Gesunde Kekse ohne Mehl und Zucker! Ein Energie-Dessert-Rezept

Gesunde Kekse ohne Mehl und Zucker! Ein Energie-Dessert-Rezept

Haz 10, 2024 - 23:05
 0  721
1 / 3

1.

In der heutigen gesundheitsbewussten Welt kann es eine Herausforderung sein, köstliche Leckereien zu finden, die den Ernährungseinschränkungen entsprechen. Aber keine Angst! Ich stelle Ihnen hier eine köstliche Lösung vor: gesunde Kekse ohne Mehl und Zucker! Vollgepackt mit nährstoffreichen Zutaten und voller Geschmack sind diese energiegeladenen Köstlichkeiten perfekt, um Ihr Verlangen nach Süßem zu stillen und gleichzeitig Ihren Körper zu nähren. Lassen Sie uns in das Rezept eintauchen und herausfinden, wie Sie diese Leckereien ohne schlechtes Gewissen zubereiten können!
Zutaten:
120 gr . (4 Unzen) Datteln
50 gr. (1,8 Unzen) getrocknete Preiselbeeren
30 gr. (1 Unze) Haferflocken
60 gr. (2 Unzen) Mandeln
30 gr. (1 Unze) Erdnüsse
20 gr. (0,7 Unzen) Kürbiskerne
15 gr. (0,5 Unzen) Sesam
15 ml Honig
130 gr. (4,6 Unzen) dunkle Schokolade ohne Zucker
20 ml Olivenöl
Anweisungen:
Vorbereiten der Grundmischung:Beginnen Sie, indem Sie Ihre Trockenfrüchte 15 Minuten lang belebend in kaltem Wasser einweichen. Dieser Schritt entfernt nicht nur Konservierungsstoffe, sondern aktiviert auch deren wohltuende Eigenschaften.
Nach dem Einweichen das Wasser abgießen und Datteln, getrocknete Preiselbeeren und Haferflocken vermischen, 
bis eine klebrige Masse entsteht.Zubereitung:Das Rezept besteht aus 3 Seiten. Den Rest des Rezepts könnt ihr euch über den Button unten ansehen.