Chocolate Mud Cake: das köstliche, saftige Dessertrezept für den ultimativen Schokoladenkuchen

Nis 22, 2024 - 12:49
Nis 22, 2024 - 12:49
 0  754
1 / 2

1.

Schlammkuchen ist ein reichhaltiges, dichtes Schokoladenkuchenrezept, das jeder lieben wird. Im Gegensatz zu einem klassischen Schokoladenkuchen zeichnet er sich durch eine kompakte , aber dennoch feuchte , schmelzende Konsistenz mit fester Krume aus, daher der Begriff „Schlamm“, der sich auf das braune Wasser des Mississippi bezieht. Beeindruckend und auch ohne Hilfsmittel einfach zuzubereiten: Der Schlammkuchen besteht aus einer Mischung aus Eiern, Zucker, Butter, Mehl, bitterem Kakaopulver und dunkler Schokolade. Die Kombination der beiden letztgenannten Zutaten verleiht dem Kuchen einen intensiven Geschmack sowie eine charakteristische innere Cremigkeit.
Sie können diesen köstlichen Schlammkuchen pur servieren, einfach mit Puderzucker bestreut oder in Schichten gefüllt . Dank seiner Kompaktheit passt er perfekt zu jeder Art von Beilage oder Creme, ohne dass die Gefahr besteht, dass er zerbricht. Das Geheimnis für ein super dekadentes Dessert liegt in der seidigen Schokoladen-Ganache , mit der die verschiedenen Ebenen gefüllt sind und mit der der Kuchen vollständig bedeckt ist. Schlammkuchen eignet sich perfekt für eine Geburtstagsfeier, ein Jubiläum oder als Abschluss einer Mahlzeit für ein besonderes Abendessen.
Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie den Schokoladenschlammkuchen zubereiten, indem Sie unserem Schritt-für-Schritt-Rezept und unseren Tipps folgen.
Zutaten :
für den Teig
3 Eier
200 g Ungesalzene Butter
200 ml Frische Vollmilch
250 g Kristallzucker
150 g 70 % dunkle Schokolade
80 g Ungesüßtes Kakaopulver
180 g Allzweckmehl
16 g (1 Beutel)Backpulver für Kuchen
für die Ganache
300 g 55 % dunkle Schokolade
300 ml Gemüsecreme oder flüssige frische Sahne
Richtungen:
Die dunkle Schokolade mit einem scha rfen Messer hacken.
Geben Sie die Schokolade in einen Topf mit hohem Rand.
Milch einfüllen.
Butter dazugeben, in Stücke schneiden.
Zum Schluss den Zucker hinzufügen.
Stellen Sie den Topf auf mittlere Hitze und lassen Sie die Mischung unter Rühren schmelzen, bis eine cremige Masse ohne Klümpchen entsteht. Anschließend an einem kühlen Ort abkühlen lassen.
Schlagen Sie die Eier mit einem Schneebesen auf.