Backpulver ist der beste Freund des Gärtners: Hier sind 10 clevere Verwendungsmöglichkeiten im Garten

Backpulver ist der beste Freund des Gärtners: Hier sind 10 clevere Verwendungsmöglichkeiten im Garten

Nis 30, 2024 - 20:56
 0  30362
1 / 2

1.

Backpulver, das in fast jeder Küche zu finden ist, ist ein wahres Multitalent im Garten. Es kann auf vielfältige Weise eingesetzt werden, um das Pflanzenwachstum zu fördern, Schädlinge abzuwehren und den Garten insgesamt gesünder zu machen. Hier sind 10 clevere Verwendungsmöglichkeiten von Backpulver im Garten:
1. Pflanzenschutz vor Schädlingen:
Mischen Sie Backpulver mit Wasser und sprühen Sie es auf Ihre Pflanzen , um Schädlinge wie Blattläuse und Spinnmilben fernzuhalten. Das Backpulver schafft eine alkalische Umgebung, die für diese Schädlinge unangenehm ist.
2. Pilzbefall vorbeugen:
Backpulver kann dazu beitragen, Pilzbefall auf Pflanzen, insbesondere auf Tomaten und Rosen, zu verhindern. Mischen Sie 1 Esslöffel Backpulver, 1 Teelöffel Pflanzenöl und 1 Liter Wasser. Besprühen Sie die Pflanzen regelmäßig.
3. Säureneutralisator:
Wenn Ihr Boden zu sauer ist, kann Backpulver helfen, den pH-Wert auszugleichen und einen geeigneteren Boden für das Pflanzenwachstum zu schaffen.
4. Tomaten süßer machen:
Geben Sie eine kleine Menge Backpulver um die Basis Ihrer Tomatenpflanzen, um den Boden leicht alkalisch zu machen. Dies kann dazu beitragen, dass die Tomaten süßer schmecken.
5. Reinigung von Gartenwerkzeugen:Butter oder Margarine erhitzenDas Rezept besteht aus 2 Seiten. Den Rest des Rezepts könnt ihr euch über den Button unten ansehen.